Alle

Cartagena de Indias, die historische Königin der Karibikküste

Cartagena de Indias ist eine bezaubernde und magische Stadt, die die Geheimnisse ihrer Geschichte durch die kolonialen Mauern und Balkone, die eine erstaunliche Architektur aus Steinstraßen umrahmen, flüstert.

Die Stadt Cartagena, die als historisches Erbe der Menschheit gilt, verfügt über antike und bedeutende koloniale Schätze, die sie zu einer der schönsten und am besten erhaltenen Städte des amerikanischen Kontinents machen. Sie wurde 1533 von Pedro de Heredia gegründet.

Heute befindet sich der größte Teil der Kolonialarchitektur in der berühmten "ummauerten Stadt", die auch als Altstadt von Cartagena bekannt ist und die vollständigste Festungsanlage Südamerikas aufweist. Die ummauerte Stadt ist definitiv die Seele von Cartagena. Der ganze Charme der Kultur, die Schönheit und die Geschichte der Stadt sind von einem Mauersystem umgeben, das aus der Zeit der Eroberung und Kolonie stammt.

In der Altstadt können Sie die Burg San Felipe besichtigen, alte Kirchen bestaunen und in der Nähe auf einem Schlammvulkan schwimmen und treiben. Weitere Schätze aus der Kolonialzeit sind der Inquisitionspalast und der Uhrenturm, die man besichtigen kann.

Hier finden Sie auch Orte wie den öffentlichen Platz "La Aduana", auf dem in der Regel kulturelle Veranstaltungen stattfinden, oder die Plaza "Santo Domingo", die von Cafés, Bars und Restaurants umgeben ist und wo Sie im Freien sitzen können. Sie können auch die "Plaza de Bolivar" besuchen, die eines der kulturellen Zentren des historischen Zentrums von Cartagena ist.

Eine perfekte Art, die historische Stadt zu erkunden, ist ein Spaziergang bei Sonnenuntergang oder in der Nacht, wenn die sanfte Brise das tropische Klima erfrischt und das Nachtleben erwacht. Die von Laternen beleuchteten kolonialen Gassen verleihen der Route einen magischen Touch, Gebäude mit großen Holztüren und bunten Balkonen werden zum perfekten Hintergrund für ein unvergessliches Foto.

Die Gastronomie wird in dieser Stadt sehr ernst genommen. Die Alternativen sind vielfältig für Reisende, die neue und exotische Geschmäcker der lokalen und internationalen Küche kennenlernen möchten. Und wenn Sie in der Altstadt übernachten möchten, finden Sie Optionen von Herbergen bis zu 5-Sterne-Hotels mit großem Luxus und Komfort.

Ein Spanischkurs in Cartagena ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie Ihre Erfahrungen erweitern und verbessern möchten. Das Centro Catalina ist eine Spanischschule im Herzen der Altstadt von Cartagena, nur einen Häuserblock vom bekannten Platz "Fernández de Madrid" und dem Hotel Sofitel Santa Clara entfernt.

Unsere Spanischschule ist in einem Gebäude im Kolonialstil untergebracht und bietet alle notwendigen Einrichtungen für die Organisation des Unterrichts: Internetzugang, Wi-Fi, Klimaanlage (AC), eine kleine Bibliothek, Videoprojektoren, Audiomaterial, Fernseher und DVD-Player. Wir verfügen auch über einen Innenhof und ein Café, wo die Schüler eine Pause einlegen und einen guten kolumbianischen Kaffee genießen können.

Das Team ist jung, dynamisch und begeistert von der Sprache und Kultur. Wenn Sie auf der Suche nach einer freundlichen Atmosphäre und modernen Methoden sind, um Spanisch in Kolumbien zu lernen, sollten Sie sich im Centro Catalina wie zu Hause fühlen.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten, Sonderangebote und Informationen zum Spanischlernen.

Möchten Sie die Entdeckung der die aufregende Welt des Spanischen??

Unser Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen bei der Planung Ihrer Kolumbien-Reise zu helfen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

de_DE_formalDE
Nach oben blättern
Chat öffnen
Hallo, wollen Sie mehr wissen?
Schreiben Sie uns und ein Berater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.