Alle

Die Salzkathedrale, das erste Wunder von Kolumbien

Die als erstes Wunder Kolumbiens bekannte Salzkathedrale ist ein einzigartiges Heiligtum auf der Welt. 180 Meter unter der Erde befindet sich eine der imposantesten Kirchen, die man sehen kann.

Diese beeindruckende Kathedrale befindet sich im "Parque de la Sal" (Salzpark), in der Gemeinde Zipaquirá, 48 Kilometer von Bogotá entfernt. Dies ist definitiv ein unvergessliches Ziel für jeden Touristen, der die kolumbianische Hauptstadt besucht.

Warum Salzberge?

Die Entstehung der Salzberge geht auf die Kreidezeit zurück, als dieses Gebiet von einem eingeschlossenen Meer eingenommen wurde. Nach der Verdunstung des Wassers kam es zu großen Salzablagerungen, die sich mit dem Boden vermischten, sich verfestigten und sich in große Felsen mit sehr hohem Salzgehalt verwandelten.

Dadurch vermischte sich das Salz mit anderen Mineralien, und durch das ständige Austreten von Wasser wurde Natriumchlorid mitgerissen, was zu salzhaltigen Aufschlüssen von intensiver weißer Farbe führte, die wissenschaftlich als "Stalaktiten" und "Stalagmiten" bezeichnet werden.

Geschichte

Im Jahr 1932 hatte Luis Angel Arango, Direktor der Bank der Republik, beeindruckt von der Andacht, die die Arbeiter vor Beginn ihres Arbeitstages an den Tag legten (sie schmückten die Straßen mit Heiligenbildern, die sie um Schutz baten), die Idee, eine unterirdische Kapelle zu bauen. Mit dem Bau wurde der Architekt José María González beauftragt.

Die Salzkathedrale befand sich auf der zweiten Ebene des Berges. Die Basilika hatte eine Länge von 120 Metern, eine Wohnfläche von 5.500 m² und eine Höhe von 22 Metern. Im Inneren wurden 6 Säulen mit einer Grundfläche von je 80 m² errichtet, die Platz für 8.000 Menschen boten.

Im unteren Teil der Basilika konnte man ein großes Holzkreuz sehen, das von seinem Sockel aus beleuchtet wurde und einen Schatten an die Decke projizierte, der Christus mit offenen Armen symbolisierte. Diese Kathedrale wurde jedoch wegen struktureller Mängel geschlossen.

Mit dem Bau der heutigen Salzkathedrale wurde 1991 begonnen, 60 Meter unterhalb der alten Kathedrale. Das Institut für industrielle Entwicklung, die Salinas-Konzession und die Gesellschaft der Architekten lobten einen Architekturwettbewerb aus, um den besten Entwurf für die neue und verbesserte Salzkathedrale von Zipaquirá auszuwählen.

Das Projekt des Architekten Roswell Garavito Pearl gewann den Wettbewerb. Sein Vorschlag umfasste bauliche Veränderungen am Eingangstunnel, an der Kuppel und an der Sakristei. Das neue Bauwerk wurde im Dezember 1995 eingeweiht. Der Entwurf umfasst die folgenden drei Hauptbereiche: 1) Die Viacrucis, 2) Die Kuppel und 3) Die Schiffe.

 

Einzigartige Erlebnisse

Bei der Besichtigung dieses wunderbaren Ortes sehen Sie den zentralen Platz mit einem 4,20 Meter hohen Kreuz, das Bergwerk, den Salzstock, den Stausee und ein schönes Waldgebiet.

Eine weitere Sehenswürdigkeit für Touristen ist das Museum der Sole, in dem Tanks und Pumpenräume für die Sättigungsprozesse und die Auflösung des Salzgesteins zu besichtigen sind und in dem der Prozess der Salzgewinnung und die Technikgeschichte der Salzkathedrale ausführlich erläutert werden.

Wenn Sie nun neugierig geworden sind, dieses magische Wunder mit seinen atemberaubenden Strukturen zu erleben, sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die Salzkathedrale zu besuchen, in der Natur, Religion und Wissenschaft aufeinandertreffen.

Wenn Sie eine Reise durch Kolumbien planen und diese unglaubliche Kultur kennenlernen möchten, sollten Sie einen Spanischkurs besuchen. Mit den Einheimischen sprechen zu können, könnte Ihre Erfahrung auf eine andere Ebene heben, und die Centro Catalina Spanish School bietet Ihnen genau das, was Sie brauchen.

Die besten Lernmethoden, ein dynamisches Team von professionellen Lehrern und Studenten aus der ganzen Welt in einer freundlichen Atmosphäre sind nur ein Teil dessen, was Sie in unseren Schulen finden werden. Wir befinden uns in Cartagena und Medellín, zwei der wichtigsten Städte Kolumbiens. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.centrocatalina.com

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten, Sonderangebote und Informationen zum Spanischlernen.

Möchten Sie die Entdeckung der die aufregende Welt des Spanischen??

Unser Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen bei der Planung Ihrer Kolumbien-Reise zu helfen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

de_DE_formalDE
Nach oben blättern
Chat öffnen
Hallo, wollen Sie mehr wissen?
Schreiben Sie uns und ein Berater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.