Alle

Glänzende Musikstars in Kolumbien geboren (Teil II)

Vielleicht haben Sie noch nicht viel von Kolumbien gehört, aber wenn ich Ihnen Shakira, Carlos Vives, Juanes, J Balvin, Fonseca oder Joe Arroyo nenne, haben Sie wahrscheinlich ihre Musik gehört, gesungen oder dazu getanzt. Nun, sie alle sind kolumbianische Talente in der Musikindustrie.

Heute möchte ich Ihnen etwas über Carlos Vives erzählen. Er ist ein Singer/Songwriter, der 1961 in Santa Marta, Kolumbien, geboren wurde. Im Jahr 1982 begann Vives seine Karriere in einer Fernsehshow. Im Jahr 1994 hatte er seinen ersten musikalischen Hit, den Song "La Gota Fría" (der kalte Tropfen). Seitdem ist er in den wichtigsten Musikcharts Lateinamerikas und der Welt aufgestiegen.

Seine Musik ist bekannt als eine Fusion aus Pop und traditionellem kolumbianischen "Vallenato". Im Jahr 2002 gewann Vives einen Grammy Award und wurde mehrfach für die Latin Grammys nominiert. Laut Alisa Valdes-Rodriguez von der Los Angeles Times ist Vives "einer der meistgefeierten Musikkünstler Lateinamerikas. Er verkörpert die Seele Lateinamerikas".

"Vallenato" ist die traditionelle Musik der kolumbianischen Landbevölkerung. Sie hat ihren Ursprung in der Stadt Valledupar in Kolumbien. Sie hat ihre Wurzeln in der afrikanischen, europäischen und einheimischen kolumbianischen Musik und ist eine Mischung aus einheimischen Bambusflöten, afrikanisch inspirierten Trommeln und deutschen Akkordeons sowie anderen Instrumenten. Der "Vallenato" hat vier Rhythmusarten: "son" und "paseo", also langsame Klänge, sowie "puya" und "meringue", die lebhaft sind. Vives setzt in seiner Band auch ein komplettes Schlagzeug, Keyboards und andere Blasinstrumente ein.

1996 gründete Vives sein eigenes Label namens "Gaira". Er hat mit internationalen Künstlern wie Marc Anthony, Wisin und Yandel, Daddy Yankee und anderen zusammengearbeitet.

Laut der Website Last.fm sind dies die 5 besten Songs von Carlos Vives:

  1. Fruta Fresca
  2. La Bicicleta feat. Shakira
  3. Carito
  4. Déjame entrar
  5. Volví a nacer

Eine andere Sprache durch Musik zu lernen ist eine sehr bekannte und beliebte Methode. Wenn Sie also Spanisch lernen möchten, ist die Musik von Carlos Vives eine ausgezeichnete Wahl. Du lernst nicht nur Wörter, sondern kommst auch mit der kolumbianischen Kultur in Kontakt.

Wenn Sie an einem Spanischkurs interessiert sind und die Erfahrung machen möchten, Kolumbien zu besuchen, laden wir Sie ein, die Spanischschule Centro Catalina zu besuchen. Unser Team ist jung, dynamisch und leidenschaftlich, um Ihnen zu helfen, durch effektiven Spanischunterricht zu lernen, während Sie sich mit der Kultur und den Menschen verbinden.

 

Einer unserer Schulstandorte befindet sich in der Stadt Cartagena (Karibikküste), zwei Stunden von Santa Marta, der Heimatstadt von Vives, entfernt. Die andere Schule befindet sich in Medellin, der zweitgrößten Stadt Kolumbiens.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten, Sonderangebote und Informationen zum Spanischlernen.

Möchten Sie die Entdeckung der die aufregende Welt des Spanischen??

Unser Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen bei der Planung Ihrer Kolumbien-Reise zu helfen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

de_DE_formalDE
Nach oben blättern
Chat öffnen
Hallo, wollen Sie mehr wissen?
Schreiben Sie uns und ein Berater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.