Alle

Medellín, die viertklügste Stadt Lateinamerikas

Die "Stadt des ewigen Frühlings", die Hauptstadt der kolumbianischen Bergprovinz Antioquia, ist nicht nur für ihr außergewöhnlich mildes Klima und ihre wunderschöne tropische Berglandschaft bekannt, sondern auch dafür, dass sie intelligent ist.

Im laufenden Jahr belegte Medellín den vierten Platz auf der Liste der fünf intelligentesten Städte in Lateinamerika und der 100 intelligentesten Städte der Welt.

Die Studie wurde von der Intelligent Cities Research Platform des Center for Globalization and Strategy der IESE Cities in Motion Business School durchgeführt, die Medellín hinter Buenos Aires (Argentinien), Santiago (Chile) und Mexiko-Stadt (Mexiko) platzierte. Die fünfte Stadt war Montevideo (Uruguay).

In der Studie wurden 79 Indikatoren analysiert, die 10 Dimensionen des täglichen Lebens abdecken: Humankapital, sozialer Zusammenhalt, Wirtschaft, öffentliche Verwaltung, Governance, Umwelt, Mobilität und Verkehr, Stadtplanung, internationale Projektion und Technologie.

Seit 2007 hat die Initiative "Medellín Smart City" über 50 Programme zur Förderung von Bildung, transparenter Verwaltung, Bürgerbeteiligung und Innovation zur Verbesserung der Lebensqualität auf den Weg gebracht. Im Jahr 2013 wurde Medellín vom Wall Street Journal, der Citibank und dem Urban Land Institute zur "Innovativen Stadt des Jahres" ernannt und erhielt 2016 den Lee Kuan Yew World City Prize.

Medellín hat es geschafft, Strategien zu entwickeln, um neue Unternehmen in die Stadt zu holen. Nach Angaben des Bürgermeisters sind mehr als 50 Prozent der Unternehmen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) tätig. Medellín verfügt derzeit über 197 Bereiche mit kostenlosem Internetanschluss rund um die Uhr und ist damit die am besten vernetzte Stadt des Landes.

Die Stadt hat öffentliche Bibliotheken, Parks und Schulen in den armen Stadtvierteln in Hanglage errichtet und eine Reihe von Verkehrsverbindungen zu den Handels- und Industriezentren geschaffen. Zu diesen Verbindungen gehören ein U-Bahn-Seilbahnsystem und Rolltreppen, die steile Hügel hinaufführen, die Pendelzeiten verkürzen, private Investitionen fördern und für soziale Gerechtigkeit sowie ökologische Nachhaltigkeit sorgen.

Medellín ist eine ausgezeichnete Wahl, um einen Spanischkurs in Kolumbien zu belegen. Es ist eine großartige Gelegenheit, die lateinamerikanische Kultur und die Vielfalt einer tropischen Stadt kennenzulernen, die jeden Tag ein bisschen schicker wird.

Die Spanischschule Centro Catalina ist in einem Gebäude aus der Kolonialzeit untergebracht und bietet alle notwendigen Einrichtungen für den Erfolg des Unterrichts: Internetzugang, Wi-Fi, eine kleine Bibliothek, Videoprojektoren, Audiomaterial, Fernseher und DVD-Player.

Das Team ist jung, dynamisch und leidenschaftlich, um Ihnen zu helfen, durch effektiven Spanischunterricht zu lernen, während Sie sich mit der Kultur und den Menschen verbinden. Die Schule befindet sich im strategischen Viertel El Poblado, nur 5 Minuten zu Fuß vom Parque Lleras und dem Poblado-Park entfernt.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten, Sonderangebote und Informationen zum Spanischlernen.

Möchten Sie die Entdeckung der die aufregende Welt des Spanischen??

Unser Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen bei der Planung Ihrer Kolumbien-Reise zu helfen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

de_DE_formalDE
Nach oben blättern
Chat öffnen
Hallo, wollen Sie mehr wissen?
Schreiben Sie uns und ein Berater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.