Alle

Die Insel San Andrés, ein wahres Paradies auf Erden

Wenn Sie den Ozean lieben und schon immer von einem paradiesischen Strand geträumt haben, sind Sie ihm auf der Insel San Andrés wahrscheinlich näher gekommen. Dieser fabelhafte Ort liegt in der kolumbianischen Karibik, einem wunderschönen Ort mit Wasser in magischen Farben.

Wenn Sie einmal auf der Insel San Andrés sind, werden Sie schnell verstehen, warum sie "Das Meer der sieben Farben" genannt wird. Sein Wasser reicht vom sandigen Ton des Strandes über das Türkis bis hin zum Tiefblau, ein wahres visuelles Spektakel, das Sie begeistern wird.

In diesem kleinen Paradies trafen Engländer, Spanier, Piraten und Korsaren aufeinander und brachten eine reiche Kultur hervor. Es ist ein perfektes Ziel für Strand, Wassersport, Tauchen und Ökotourismus.

Bevölkerung

Von dem Moment an, in dem man San Andrés erreicht, umgibt einen die Atmosphäre mit einem harmonischen und ruhigen Gefühl. Die Gastgeber empfangen ihre Besucher mit einem breiten Lächeln, wie es nur diejenigen haben, die jederzeit Fruchtcocktails trinken und unabhängig von der Tageszeit leichte und bequeme Kleidung tragen.

Auf den Straßen kann man sie Kreolisch sprechen hören: eine Mischung aus elisabethanischem Englisch, Spanisch und afrikanischen Dialekten. Sie sprechen auch Spanisch und modernes Englisch, so dass die Kommunikation mit Reisenden sehr einfach ist. Dieses kulturelle Zusammentreffen hat sich auch in der Musik niedergeschlagen. Freuen Sie sich auf Reggae, Reggaetón, Raga, Soca, Calypso, Merengue, Vallenato und Salsa.

Einzigartige Erlebnisse

Schwimmen zwischen Mantarochen, Schnorcheln und Tauchen in Korallenriffen, die eine Sichtweite von mehr als dreißig Metern erlauben, sind einige der Pläne, die diejenigen, die die Insel San Andrés besuchen, verzaubern.

Eines der besten Dinge, die Sie tun können, um diese wunderschöne Insel in vollen Zügen zu genießen, ist, jede Gelegenheit zu nutzen, sich auf die Kultur des Ortes einzulassen. Eine gute Möglichkeit ist es, die traditionellen Feste zu besuchen, die das ganze Jahr über stattfinden, wie z. B. das Festival des grünen Mondes Mitte September, bei dem die afro-karibische Kultur mit Musik, Tanz und ausgezeichneter Gastronomie gefeiert wird.

Darüber hinaus gibt es das Fest der Krabbe im April, die Woche des Meeres Mitte Juli und das Patronatsfest von San Andrés Ende November.

5 Dinge, die Sie auf der Insel San Andrés nicht verpassen dürfen

Hoyo Soplador (Blow Hole)

Im südlichen Teil der Insel San Andrés gibt es in dieser Höhle ein Phänomen, das einem Springbrunnen ähnelt. Es entsteht durch Wellen, die auf Korallenriffe treffen, und durch unterirdische Tunnels wird das Wasser mit großem Druck ausgestoßen.

 

 

La Loma (Der Hügel)

Wenn Sie einen faszinierenden Panoramablick auf die Insel San Andrés genießen möchten, besuchen Sie La Loma, das älteste Viertel der Insel und den höchsten Punkt dieser Küstenstadt. Von dort aus können Sie die Schönheit des Ozeans mit seinen verschiedenen Farben und die typische traditionelle Architektur der Häuser dieser wunderschönen Insel bewundern.

Botanischer Garten

Er umfasst eine Fläche von acht Hektar, von denen sechs als Naturschutzgebiete gelten, in denen eine große Vielfalt der Flora der Region erhalten wird.

Das Aquarium

Es ist ein großartiger Ort zum Schnorcheln und Schwimmen in aller Ruhe, da seine Tiefe nur einen Meter beträgt, was ihn zu einer perfekten Alternative für einen Ausflug mit der Familie macht, insbesondere mit den Kleinen des Hauses.

Die Höhle des Piraten Morgan

Lernen Sie die Höhle kennen, in der nach einer Legende der Insel der Pirat Morgan einen Schatz versteckt hat, der bis heute nicht gefunden wurde. In der Umgebung entdecken Sie weitere interessante Attraktionen wie den Nachbau eines Piratenschiffs, das Coco-Museum und das Piratenmuseum.

Packen Sie schon Ihren Koffer für dieses Abenteuer? Wir teilen die Vorfreude auf einen solch surrealen Ort auf der Erde. Und wenn Sie auch daran interessiert sind, die kolumbianische Kultur zu entdecken und durch dieses pulsierende lateinamerikanische Land zu reisen, empfehlen wir Ihnen einen Spanischkurs an der Centro Catalina Spanish School.

Unsere Schule befindet sich in Cartagena und Medellín, zwei Hauptstädten Kolumbiens. Unser junges und dynamisches Team ist in der Lage, Ihnen Spanisch mit den besten Lernmethoden beizubringen, damit Sie sich mit den Einheimischen unterhalten und die Kultur besser kennenlernen können. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.centrocatalina.com

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten, Sonderangebote und Informationen zum Spanischlernen.

Möchten Sie die Entdeckung der die aufregende Welt des Spanischen??

Unser Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen bei der Planung Ihrer Kolumbien-Reise zu helfen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

de_DE_formalDE
Nach oben blättern
Chat öffnen
Hallo, wollen Sie mehr wissen?
Schreiben Sie uns und ein Berater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.