Alle

Wie man Spanisch lernt

Vielleicht denken Sie gerade jetzt über die Vorteile nach, die das Sprechen einer Fremdsprache mit sich bringt. Und wenn Sie darüber nachdenken, Spanisch zu lernen, sollten Sie wissen, dass sich Ihnen damit die Türen zu einer neuen Welt voller Möglichkeiten öffnen. Sie können sich mit einer neuen Kultur verbinden, neue Freunde finden, eine bessere Position im Beruf bekommen, Ihre Geschäftsmöglichkeiten verbessern und Ihre Reiseerfahrung verbessern, um nur einige zu nennen.

Wir alle wissen, dass das Erlernen einer Fremdsprache Zeit und Hingabe erfordert. Spanisch ist eine der am leichtesten zu erlernenden Sprachen für Englischsprachige, da beide Sprachen die gleichen lateinischen Wurzeln haben.

Der beste Weg, eine neue Sprache zu lernen, ist, in die Kultur einzutauchen. Hier sind einige hilfreiche Tipps, um Spanisch zu sprechen:

  1. Erlernen der grundlegenden Aussprache: Ein guter Einstieg in die spanische Sprache ist es, zu lernen, wie man die einzelnen Buchstaben des Alphabets ausspricht. Von dort aus können Sie lernen, wie man Wörter ausspricht. Das spanische Alphabet ist identisch mit dem englischen Alphabet (abzüglich des Buchstabens "ñ"); es unterscheidet sich nur in der Aussprache der einzelnen Buchstaben. Das Erlernen der Aussprache der einzelnen Buchstaben ist also Schritt #1. Dann geht es weiter mit Wörtern, Sätzen und Absätzen.
  2. Lernen Sie die Zahlen: In allen Sprachen ist es sehr wichtig zu wissen, wie man zählt. Beginnen Sie damit, jede Zahl für sich zu lernen und beginnen Sie dann, sie zu kombinieren. Üben Sie zunächst mit kleinen Mengen.
  3. Erlernen grundlegender Konversationsphrasen: Das ist sehr wichtig, wenn Sie anfangen wollen, mit Menschen auf Spanisch zu kommunizieren. Zum Beispiel:
  • Hallo = Hola
  • Guten Morgen = Buenos días
  • Guten Tag = Buenas tardes
  • Guten Abend = Buenas noches
  • Bitte = Por favor.
  • Mein Name ist... = Mi nombre es...
  • Ja = Sí
  • Nein = Nein
  • Dankeschön = Gracias
  • Auf Wiedersehen = Adiós
  • Wie spät ist es? = ¿Qué hora es?
  • Have a nice day = Que tenga un buen día

 

  1. Einfache Wörter auswendig lernen: Ein umfangreicher Wortschatz ist sehr hilfreich. Beginnen Sie also damit, einfache Wörter zu lernen und auswendig zu lernen, die Sie in einem Satz oder einem Gespräch verwenden können. Je mehr Wörter Sie kennen, desto leichter wird es, sich fließend zu verständigen.

Dies sind nur einige Tipps, die Ihnen den Einstieg in den Lernprozess erleichtern können. Und um Ihnen dabei zu helfen, haben wir ein Team von großartigen Fachleuten, die Ihnen die ganze Unterstützung geben können, die Sie brauchen - durch effektiven Spanischunterricht.

Centro Catalina ist eine Spanischschule in zwei großen Städten Kolumbiens, Medellín und Cartagena, und wir sind bereit, Ihnen einen Spanischkurs anzubieten, der alle Ihre Erwartungen erfüllt. Sprechen Sie mit uns, und versuchen Sie es.

de_DE_formalDE
Nach oben blättern
Chat öffnen
Hallo, wollen Sie mehr wissen?
Schreiben Sie uns und ein Berater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.